Modular-Festival 2020: Hier kommen die ersten Acts!

Kurz vor Jahresende gibt der Stadtjugendring Augsburg (SJR) die ersten Bands für das Modular Festival 2020 bekannt.

Modular vom 11.-13.06.2020 am Gaswerk
Auch 2020 präsentiert der SJR ein buntes Programm aus vielen verschiedenen Genres auf dem Gaswerks Areal. Als erster Headliner konnte die deutsche Techno-Marching-Band Meute verpflichtet werden. Die Hamburger Band interpretiert Techno komplett live und begeistert damit international ihr Publikum. Indie- und Folk-Freunde dürfen sich auf die Schweizer Band The Gardener & the Tree und ein Wiedersehen mit der deutschen Formation RIKAS freuen. Hip-Hop gibt es von Juse Ju, den österreichischen Keke und Anger. Letztere mixen Hip-Hop-Elemente mit Pop. Mit Martin Kohlstedt bietet das Modular Festival 2020 einen besonderen Leckerbissen der Neo-Klassik-Szene.

Early Bird Tickets bereits ausverkauft

Bereits seit Mitte Dezember ist das Early-Bird-Kontingent ausverkauft. Jetzt sind die Tickets zum Preis von 50 Euro (ermäßigt) und 65 Euro (regulär) jeweils zzgl. Gebühren erhältlich. Berechtigt für den Kauf von ermäßigten Tickets sind Schüler, Studierende, Auszubildende, FSJler, BFDler und Inhaber der Jugendleitercard (Juleica). Karten gibt es auf www.modular-festival.de. Für Kinder bis einschließlich 12 Jahren ist der Eintritt wie auch in den Vorjahren frei.

Allgemeine Informationen

Das Modular Festival wird vom Stadtjugendring Augsburg (SJR) veranstaltet und von der Stadt Augsburg gefördert. Vom 11.-13. Juni 2020 findet das Modular Festival mit rund 30.000 Besuchern an drei Tagen auf dem Gaswerk Augsburg als eines der größten Jugendkulturfestivals Deutschlands statt.

2017 erhielten die Volunteers des Festivals den Augsburger City-Preis. 2018 wurde der SJR für sein Festival sowohl mit dem Bayerischen Popkulturpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit als auch mit dem Zukunftspreis der Stadt Augsburg ausgezeichnet.

Mehr Infos auf der Website: http://modular-festival.de/
und auf Facebook: https://www.facebook.com/modularfestival

Bildnachweis
Foto: Andreas Keilholz - SJR

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

„Wir wollen Teil einer Wohnungsbewegung sein!"

Verfasst von Neue Szene am 06.04.2020

WOGENAU eG ist nun die elfte Wohnbaugenossenschaft der Stadt Augsburg

Die "kulturina 2020" in Gersthofen fällt aus

Verfasst von Neue Szene am 06.04.2020

Wegen der Coronakrise ziehen die verantwortlichen Festivalplaner die Reißleine

swa Carsharing jetzt auch in Meitingen

Verfasst von Neue Szene am 03.04.2020

Carsharing nimmt mit zwei Fahrzeugen in Meitingen Fahrt auf