Play Me, I’m Yours 2019 ist gestartet

Play Me, I’m Yours

Seit heute Vormittag stehen in Augsburg wieder kunstvoll gestaltete Klaviere. Zum mittlerweile dritten Mal lädt das Kunst- und Kulturprojekt „Play Me, I’m Yours“ zum gemeinsamen Musizieren und Musik genießen im öffentlichen Raum ein. Die einzigartigen Klaviere sind an elf verschiedenen Orten im Stadtgebiet zu finden. Gestaltet wurden sie von Kindern und Erwachsenen aus Augsburg und der Region. Spielen und zuhören darf jeder!

Dieses Jahr darf sogar auf dem Familienerbstück von Eva Weber musiziert werden. Das unter dem Motto „Wasserstadt Augsburg“ gestaltete Unikat steht am Holbeinplatz in der Altstadt. Besonders sehenswert sind auch das „Treibholzklavier“ am Rathausplatz, das „Universumklavier“ in der Bäckergasse oder das „The Garden Piano" am Helmut-Haller-Platz.

Die mit viel Einsatz und Hingabe gestalteten Klaviere laden bis zum 29.09. zu einem musikalischen Spaziergang durch die Stadt ein und führen Passanten und Musiker bis nach Oberhausen, Pfersee, Hochzoll und Lechhausen. Geöffnet sind die Klaviere bis maximal 21.00 Uhr, die Öffnungszeiten sind standortabhängig. Weitere Informationen zu ”Play me, I’m Yours” und den genauen Standorten hier.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Nachhaltigkeit in der Mode ist Spitze!

Verfasst von Neue Szene am 21.02.2020

Die Münchner Designerin Karin Oberacher kommt heute ins "Wohnzimmer im Schwabencenter"

Auch 2020 gibt es die Augsburg Open

Verfasst von Neue Szene am 21.02.2020

Über 450 Führungen finden vom 26. bis zum 29 März statt...

Augsburg erleben - swa Führungen 2020

Verfasst von Neue Szene am 20.02.2020

Die Stadtwerke Augsburg veranstalten ab März zahlreiche Führungen