stayFM-Weekender am 06. und 07.09. im City-Club

Das unabhängige Webradio ”stayfm” feiert zwei Tage lang seinen ersten Geburtstag im City Club Augsburg. Auf dem Programm stehen zahlreiche Live Radio Shows und Club DJ-Sets von den stayfm-Hosts. An beiden Abenden finden Konzerte statt, samstags gibt es lecker Kuchen & Tacos im Café und eine speziell für diesen Tag gebaute Licht- und Soundinstallation.

Am Freitag startet Aleks Zylla ab 20.00 Uhr mit ”Musik ist Trumpf” im City Café und einem Fahrradflohmarkt des Magic Mungo Racing Teams vor der Türe. Ab 22.00 Uhr findet im Club ein von Kuriosum präsentiertes Konzert der Augsburger Orgelkrautkombo ”Vorbestimmte Abläufe selbsttätig ausführen” und den fantastischen ”Air China” aus Düsseldorf statt. Nachts gibts im Café gemischten Supersound von Loni & Loni, Manu Schill & Jürgen Branz, im Club House & Techno von Matthias Lein, keintraum und den (central)-Machern Dominik Marz & David Kochs.

Am Samstag gehts im Café ab 14.00 Uhr mit Radioshows von Fernando Moya, Hannes Fass, Excel Rose & Markus Hofko los, ab ca 17.00 Uhr servieren Sandro und Buddy ihre leckeren Tacos. Im Club wird eine begehbare Sound- und Lichtinstallation von Basti Wallner und Jürgen Branz aufgebaut. Ab 23.00 Uhr starten Easy P und Badan mit einer live Performance im Club, danach zocken Paul Gorbach, Stephan Bovenschen, David Vauh & David Gold Techno & House. Im Café spielen Siegfried Hermann, Basti Wallner und Moritz Jacobs garantiert gute Musik.
Kommt vorbei und feiert mit dem Team von stayfm! Für alle, die nicht in Augsburg sind: stayfm überträgt an beiden Tagen viele Sendungen.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

3x2 Tageskarten für die Therme Erding

Verfasst von Neue Szene am 23.09.2019

Passend zum Herbstanfang verlosen wir 3x2 Tageskarten für die Therme Erding...

Fridays for Future-Demonstration auch in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 20.09.2019

Über 6.000 Menschen demonstrieren für den Klimaschutz...

Freitag ist Klimastreik!

Verfasst von Neue Szene am 18.09.2019

Stadtjugendring unterstützt die Schülerbewegung Fridays For Future