Workshops der Reihe Go Professional

Wie kommt meine Musik ins Radio? Welche Gesundheitsvorsorge sollte ich als Musiker*in leisten und wie kann ich mich schützen?
Was wollen GEMA, GVL und KSK von mir und was kann ich von ihnen einfordern? Und worauf muss ich bei der Band als GbR achten?

In vier Workshops der Reihe Go Professional vom Verband für Popkultur in Bayern in Kooperation mit Bayern Kreativ mit namhaften Expert*innen werden diese Fragen im Herbst erörtert und geklärt.

Hier findet ihr Details zu den vier Terminen und könnt euch direkt anmelden.

Frühbucher*innen erhalten einen Rabatt und für Anmeldungen aus dem Augsburger PLZ-Bereich übernimmt das Büro für Popkultur außerdem 5 Euro pro Teilnehmer*in.

Mehr zu den Inhalten der Workshops findet ihr auf den Seiten des VPBy oder auch bei diesen vier Facebook-Events:

Mi, 25.9.: GEMA – GVL – KSK mit Bernd Schweinar: https://www.facebook.com/events/2437193669635028/

Mi, 2.10.: Steuern, Abgaben, GbR Vertrag mit Jo Damjantschitsch: https://www.facebook.com/events/389371651716772/

Mi, 9.10.: Gesundheits-Tipps mit Frank Willkens: https://www.facebook.com/events/1001173123575327/

Mi, 16.10.: Wie kommt meine Musik ins Radio mit Vanessa Patrick: https://www.facebook.com/events/932431920434742/

Die Workshops finden in diesem Jahr ab Ende September mittwochs im Ofenhaus / 3. OG auf dem Gaswerk statt (Am alten Gaswerk 8, früher August Wessels-Straße).

Vor und auf dem Gelände folgt ihr einfach der Beschilderung Richtung brechtbühne und findet dann im Ofenhaus die dritte Etage mit dem Seminarraum.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburger Band "ART IN CRIME" bekommt Fernsehzeit im BR

Verfasst von Pit.Eberle am 19.08.2019

Am Mittwoch 21.8.2019 um 18 Uhr featured die Abendschau im Bayerischen Rundfunk unsere Local Heroes von ART IN CRIME und ihre aktuelle Single FALLING

Die besten Musikfestivals in Deutschland – Seien Sie dabei!

Verfasst von Neue Szene am 30.07.2019

In diesem Artikel lesen Sie eine Reihe an tollen Veranstaltungen...

Tilman Herpichböhm neuer künstlerischer Leiter des Jazzsommers

Verfasst von Neue Szene am 23.07.2019

Christian Stock übergibt die Festivalleitung nach 27 Jahren...