Augsburg begeistert mit Festen und kulturellen Highlights

Statue des Hans Jakob Fugger umgeben von Menschen, Häusern und einem Café in der Augsburger Innenstadt.

Kulturelle Highlights sowie Partystimmung finden sich zuhauf in Augsburg.
Bildquelle: milosk50 - 1100477888 / Shutterstock.com

Feste feiern in Augsburg

Kleine und große Events versüßen auch im zweiten Halbjahr 2018 das Stadtleben von Augsburg. Dabei kommen sowohl Hochkultur als auch Partystimmung nicht zu kurz.

Augsburg ist eine große und vielfältige Stadt, die sowohl mit größeren als auch mit kleinen Festen und Events aufwartet. Wenn so viel geboten wird, sollte man dies auch nutzen. Hinter den Events steckt meistens viel Arbeit. Zeitvertreib wie Fernsehen, Netflix, das Spielen von Videospielen oder Online Casinos sollten, wenn möglich, auf die kalten Wintertage dieses Jahres gelegt werden. Wichtig ist aber vor allem, dass Spieler ein seriöses Casino ausfindig machen. Auf Vergleichsplattformen kann man sich entsprechend informieren und sich auf diese Weise vor Betrügern schützen.

Was ist in nächster Zeit in Augsburg los?

Glücksspieler, die ihr Online Casino auf dem Smartphone mit sich tragen und auch Nichtspieler müssen natürlich wissen, wo es sich lohnt, hinzugehen. Events bietet Augsburg auch von Juni bis Dezember genügend. Zwei Beispiele dafür sind die lange Kunstnacht und die Augsburger Sommernächte:

Die lange Kunstnacht:
Die jährlich stattfindende Kunstnacht beinhaltet ein ganzes Potpourri an Veranstaltungen der schönen Künste. Lesungen, Konzerte, Theaterszenen, Ballett und natürlich Ausstellungen sowie Führungen in Museen können Kunstbegeisterte und solche, die es noch werden wollen, bis in die Nacht hinein in sich aufnehmen.

• Augsburger Sommernächte:
Kulturell geht es ebenfalls bei den Augsburger Sommernächten vom 21. bis zum 23. Juni zu, auch wenn sich die Besucher hier mehr auf das Feiern konzentrieren können. An 14 Locations in der Stadt treten verschiedene Live-Acts auf und machen Stimmung und Musik. Die zahlreichen Essens- und Getränkestände sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Augsburg: Was muss man noch in der zweiten Jahreshälfte gesehen haben?

Neben diesen beiden kurz bevorstehenden Events sollten sich die Bürger und Besucher von Augsburg auch folgende Highlights nicht entgehen lassen:

Freilichtbühne
30. Juni - 28. Juli

Die Uraufführung des Fuggermusicals „Herz aus Gold“ findet am 30. Juni statt. Insgesamt soll es 21 Aufführungen geben. Erzählt wird die Geschichte der Kaufmannsfamilie Fugger, welche die Stadt Augsburg fundamental mitgeprägt hat.

Jazzsommer
11. Juli - 12. August

Internationale Künstler aus der Jazz-Szene treten bei verschiedenen Konzerten in der Stadt und im Botanischen Garten auf.

Friedensfest
8. August

Seit 1650 wird am 8. August das Hohe Friedensfest Augsburg gefeiert. Entsprechend handelt es sich um einen Feiertag, an dem die Geschäfte in der ganzen Stadt geschlossen bleiben. Hier steht jede Veranstaltung im Zeichen eines friedlichen Zusammenlebens und auch die friedliche Verbindung zwischen den Religionen wird betont.

La Strada
28. Juli bis 30. Juli

Am letzten Juli-Wochenende fährt Augsburg noch einmal ein volles Programm für die gesamte Familie auf: Jonglierer, komödiantische Auftritte, Breakdance und Akrobatik mit Künstlern, die aus Spanien, den Niederlanden, Australien, Italien, Frankreich, Schweiz und Deutschland stammen.

Herbstplärrer
24. August bis 9. September

Das größte Volksfest im Raum Bayerisch-Schwaben. Besucher können sich zwischen drei Festzelten, dem Schaller-Zelt, dem Festzelt Binswanger und dem Nachfolger der Sterndl Alm entscheiden. Außerdem finden Besucher einen Vergnügungspark, Gastronomie- und Imbissstände vor.

Chippendales in Augsburg
27. Oktober

Erotik, aber auch Humor und Charme bieten die gut gebauten Männer im Herbst im Kongress am Park.

Christkindlmarkt
26. November bis 24. Dezember

Ein spektakulärer und hell erleuchteter Weihnachtsmarkt, auf dem es ganz klassisch Glühwein und Lebkuchen gibt und natürlich auch Weihnachtsmusik gespielt wird. Auch für ein spezielles Kinderprogramm ist gesorgt.

In der Fuggerstadt können große wie kleine Besucher kulturell reichhaltige sowie rein spaßige Events erleben. So ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Was ist der Augsburger Presseball?

Ein ganz spezielles Erlebnis ist noch einmal der Augsburger Presseball, der am 10. November stattfindet. Hierbei handelt es sich um eine Benefizgala, die von der Tageszeitung Augsburger Allgemeine im Kongress am Park ausgerichtet wird. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport finden sich hier ein. Etwa 3.000 Gäste feiern bis in die frühen Morgenstunden. Eine Tombola, auf der wertvolle Sachpreise zu gewinnen sind, bildet den Mittelpunkt der Gala.

Bildquelle: milosk50 - 1100477888 / Shutterstock.com

(PM / Pit)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

120 Jahre elektrische Straßenbahn in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 20.09.2018

Ausstellung mit zehn historischen und aktuellen Straßenbahntypen am 30. September...

Die 135. Michaelidult startet am 29.September

Verfasst von Neue Szene am 19.09.2018

Die längste Freiluftkaufstraße in Augsburg bietet 124 Markthändler auf...

Die bunte Vielfalt der Augsburger Küche bei pizza.de

Verfasst von Neue Szene am 18.09.2018

Die schwäbische Küche ist für sich schon vielfältig und reizvoll. Durch die zahlreichen europäischen und exotischen Restaurants wird das Angebot für Augsburger Leckermäuler noch umfangreicher.